Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Stärker als Gift

18.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Manche Sachen darf man nicht essen, weil sie giftig sind. Zum Beispiel die giftige Seidenpflanze. Dem Monarchfalter ist das aber egal. Die weiblichen Schmetterlinge legen sogar ihre Eier auf die giftige Pflanze. Die Raupen ernähren sich von ihr. Das hilft dem Monarchfalter sogar: Denn damit schützt er sich vor Feinden, zum Beispiel vor Vögeln. Er kann das deshalb: Die Art von Schmetterlingen hat sich über einen sehr langen Zeitraum verändert. So konnten sich die Tiere nach und nach an die giftige Pflanze anpassen. dpa

Paulas Nachrichten

Aus Stadt und Kreis

Bleibt das Kino offen?

Anders als für die Gastronomie gilt für Kinos die 2-G-Plus-Regel. Wer einen Film sehen möchte, braucht einen negativen Corona-Test, egal ob geimpft oder genesen. Marius Lochmann, Chef der Traumpalast-Kinos, spricht im Interview über einen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten