Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Spiele rund um die Sinne

14.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Du kannst deine Geschmackssinne trainieren: am besten im Spiel mit einem oder mehreren Freunden.

Zucker und Zimt gemischt in einem Schälchen. Nase zuhalten und dann das Gemisch aus Zucker und Zimt probieren: Das gibt eine Überraschung.  Foto: Mariana Friedrich
Zucker und Zimt gemischt in einem Schälchen. Nase zuhalten und dann das Gemisch aus Zucker und Zimt probieren: Das gibt eine Überraschung. Foto: Mariana Friedrich

Einer oder eine von euch leitet den Versuch im Labor und sucht ein Lebensmittel zum Probieren aus. Alle schließen die Augen und bekommen einen kleinen Löffel mit der Probe: zum Beispiel Schokoaufstrich, Tomatensoße, Obst oder Gemüse, Saft, aber auch frische Kräuter.

Als Nächstes schreiben alle für sich auf: Wie genau hat sich die Probe im Mund angefühlt? Wie hat sie gerochen? Wie hat sie geschmeckt? Dann lesen alle ihre Beschreibung vor. Sind sie gleich? Oder wie unterscheiden sie sich?

Bist du allein, kannst du auch die Zimtexplosion spielen. Dazu mischst du einen Löffel Zimt und einen Löffel Zucker. Halte dir die Nase zu. Nicht schummeln! Nimm jetzt ein bisschen von dem Zimt-Zucker-Gemisch in den Mund. Was schmeckst du? Ist es süß? Salzig? Bitter? Schlucke das Gemisch herunter. Jetzt lass die Nase los. Plötzlich schmeckt alles nach Zimt! dpa

Paulas Nachrichten