Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Späte Ferien

01.08.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wusstest du, dass die Schüler in Bayern auch wegen der Ernte immer so spät Sommerferien haben? Das hat folgenden Grund: Früher – so vor dreißig, vierzig Jahren – mussten dort im Sommer die Kinder und Jugendlichen in den vielen Familienbetrieben oft mit aufs Feld und bei der Ernte helfen. Deswegen hat Bayern damals eine Ausnahme durchgesetzt. Eigentlich wechseln die Bundesländer sich mit den Terminen für die Sommerferien ab. Jedes Jahr muss ein anderes Land schon im Juni die Sommerferien starten. Doch Bayern nicht. Die Schüler dort gehen immer erst spät in die Ferien. Und das auch heute noch, obwohl inzwischen eigentlich kaum noch Schüler dort bei der Ernte helfen.

Paulas Nachrichten

Niedlicher Teufel

Der Tasmanische Teufel lebt in Australien

(dpa) Süß finden ihn manche wegen seiner knuffigen Nase und den roten Ohren. Andere erschrecken sich vielleicht eher, wenn sie einem Tasmanischen Teufel begegnen. Denn dieses Tier kann nicht nur laut kreischen und kräftig…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten