Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Siebenmal um das Heiligtum

17.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem Flugzeug, dem Auto oder dem Zug – viele Menschen auf der Welt sind eine weite Reise angetreten. Die Menschen gehören der Religion Islam an. Die Muslime, so werden die Gläubigen im Islam genannt, haben sich auf den Weg nach Mekka gemacht.

Denn die Stadt in dem Land Saudi-Arabien ist die heiligste Stadt des Islam, weil dort Mohammed geboren wurde. Mohammed wird als Prophet – also als Glaubensverkünder – in der Religion Islam sehr verehrt.

Es heißt: Jeder erwachsene Muslim soll einmal im Leben nach Mekka gepilgert sein. Wer zu krank oder zu arm ist, für den gilt das aber nicht. Gerade ist wieder Hadsch – so nennt sich diese Pilgerfahrt.

Dabei haben die Gläubigen ein festes Programm. Sie gehen zum Beispiel siebenmal um die sogenannte Kaaba. Die Kaaba ist ein rechteckiges Gebäude. Es ist ein sehr bedeutendes Heiligtum der Muslime. (dpa)

Paulas Nachrichten

Der Maientag fiel doch nicht ganz aus

Paula freut sich: Drei Nürtinger Kinder ließen sich von der Absage nicht entmutigen

Hallo, liebe Kinder,

am Samstag ist ja der Maientag in Nürtingen wegen Corona wieder ausgefallen. Lena, Sophia und Jona hatten aber eine tolle Idee: Sie haben ihren eigenen kleinen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten