Paulas Nachrichten

Selbst gefärbte Eier verzieren

01.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Deine Ostereier sollen noch mehr Pepp bekommen? Verziere sie doch mit Sternchen, Herzen oder Ostermotiven.

Dazu musst du vor dem Färben entsprechende Aufkleber auf das Ei kleben. Wichtig ist, dass sie gut kleben und sich nicht ablösen. Mit Buchstaben-Aufklebern kannst du sogar Namen oder kleine Botschaften auf die Eier schreiben. Die Aufkleber gibt’s im Bastelgeschäft zu kaufen. „Man kann auch einen Klebestreifen zackig schneiden und in der Mitte auf das Ei kleben“, empfiehlt ein Experte. Dann sieht das Ei nach dem Färben aus, als ob es einen Knacks hätte. Auch um das Ei gewickelte Gummibänder bringen super Effekte.

Paulas Nachrichten

Nadelbäume bleiben auch im Winter grün

Die meisten Nadelbäume bleiben das ganze Jahr über grün. Anders als die Blätter der Laubbäume fallen die meisten Nadeln im Winter nicht ab. Und das, obwohl die Bäume im Winter nur wenig Wasser aufnehmen können. Denn die Böden sind oft gefroren.

Die immergrüne Farbe hat unter anderem mit…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten