Paulas Nachrichten

Seebär Myrte lernt schwimmen

08.08.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HANNOVER (dpa). Myrte kann schon supergut schwimmen. Myrte ist ein Seebär-Mädchen. Sie ist wenige Wochen alt und lebt im Zoo der Stadt Hannover.

„Seebär-Babys werden an Land geboren, nicht im Wasser“, sagt ein Mitarbeiter des Zoos. „Sie können nicht auf Anhieb schwimmen.“ Das müssen die Tiere erst lernen.

Dafür bekommen sie im Zoo zuerst eine kleine Wanne. „Da gehen sie schon mal ins Wasser und lernen es kennen.“ Sie machen erste Tauchübungen, gehen mit dem Kopf unter Wasser und tauchen wieder auf.

Wenn das gut klappt, geht es gemeinsam mit den Tierpflegern in ein flaches Übungsbecken. „Dort wird geübt, dass sie über Wasser bleiben und wieder an Land klettern können.“

Geht das gut, kommt das tiefe Becken. Am Donnerstag war es für Myrte so weit. „Sie kommt schon gut zurecht“, sagt der Mitarbeiter. Allerdings wurden die Wellenbewegungen in dem Becken noch nicht eingeschaltet. „Es ist anstrengender, wenn sich das Wasser bewegt.“ Das soll Myrte aber in den nächsten Tagen ausprobieren.

Paulas Nachrichten

Handys erschnüffeln

Spürhunde können mehr als nur Leute finden

NEUSS (dpa). Wo ist bloß das Handy versteckt? Der zottelige Hund Ali Baba weiß es! Seine Nase führt ihn hin: Er schnüffelt auf dem Sofa, im Bücherregal und in Blumentöpfen. Bis er das Handy gefunden hat.

Das klappt, weil…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten