Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Schon ein Grad macht einen großen Unterschied

03.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wenn es an einem Tag 24 oder 25 Grad Celsius warm ist, macht das für uns nicht viel aus. Erwärmt sich aber das Klima auf der ganzen Welt um ein Grad, ist das ein riesiger Unterschied. Denn es handelt sich um einen Mittelwert. Dahinter verbergen sich viel größere Veränderungen.

Forschende fanden heraus: Erhöht sich der Mittelwert noch stärker, gerät unser Klima außer Kontrolle. Deshalb einigten sich Politiker aus der ganzen Welt vor sechs Jahren auf ein gemeinsames Ziel: Die Erwärmung auf der Erde soll möglichst nicht mehr als 1,5 Grad Celsius übertreffen im Vergleich zu der Zeit, bevor es große Fabriken und Maschinen gab.

Um das einzuhalten, unternehmen manche Staaten nun einiges: Sie verlangen etwa von denjenigen, die viel CO2 verursachen, hohe Steuern. Oder sie versuchen, umweltfreundlichen Strom herzustellen. Auch jeder einzelne kann etwas fürs Klima tun: Fahrrad fahren statt mit dem Auto etwa. Die Wohnung nicht so stark heizen. Oder Gemüse essen statt Fleisch. Das spart viele klimaschädliche Gase ein. dpa

Paulas Nachrichten

Paula hat sich sechsmal versteckt

Paulas Thema heute : Sie verlost einige ihrer kleinen Vorlese-Paulas und als Hauptgewinn das Sami-Lesebär-Starterset. Außerdem freut sie sich über ein Gedicht aus dem Osten unseres Landes.

Hallo, liebe Kinder,

das war ein Riesenspaß für mich! Ich habe doch ein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten