Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Schnell entsorgen und Geld verdienen

09.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kiel (dpa) – Wo genau verrottet die alte Munition im Meer? Forscher versuchen das nun herauszufinden. Mit modernen Messgeräten machen sie sich auf die Suche. Aber auch in alten Unterlagen finden sie Hinweise.

«Nach dem Krieg sollte die Munition schnell entsorgt werden. Dazu wurden Fischer angeheuert», sagt der Experte Jens Greinert. Mit ihren Booten sollten diese hinausfahren und das Zeug versenken.

Die Fischer wurden meist nach Fahrt bezahlt. Um mehr Geld zu verdienen, fuhren sie manchmal nicht bis zur verabredeten Stelle. Sie warfen die Munition einfach schon früher über Bord. Dadurch sparten sie Zeit und konnten mehr Fahrten machen.

Paulas Nachrichten