Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Polizeihund mit Schuhen

02.08.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Barfuß auf dem heißen Asphalt laufen? Lieber nicht. Das kann bei den Temperaturen gerade ganz schön weh tun! Auch Hunden geht das so. Die Polizeihunde in Zürich in der Schweiz tragen deshalb jetzt Schuhe, sagte eine Sprecherin der Polizei. Das kennen die Vierbeiner aber schon. Auch bei manchen Einsätzen müssen die Pfoten durch Schuhe geschützt werden. Wenn der Boden voller Glassplitter ist zum Beispiel. Oder wenn der Polizeihund eine Wohnung durchsucht. Dann schützen die Schuhe die Einrichtung vor den Hundekrallen.

Paulas Nachrichten

Wenn es schnell gehen muss

Ein Hubschrauber ist oft am schnellsten am Unfallort

Regelmäßig zählen Fachleute, wie viele Unfälle es im Verkehr gegeben hat. Die gute Nachricht ist: Weil weniger Menschen in der Corona-Krise unterwegs waren, gab es auch weniger Notfälle. Trotzdem ist…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten