Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Polizei-Helfer aus der ersten Klasse

16.11.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HAMM (dpa). Die Polizei kann nicht überall sein. Deswegen braucht sie manchmal die Hilfe von anderen Leuten. Das kann etwa bei einem Unfall so sein. Die Frage ist dann oft: Was ist eigentlich genau passiert?

Obwohl vom Verursacher des Unfalls jede Spur fehlte, konnten die beiden Abc-Schützen mit einer selbst gemalten Unfallskizze und einem handgefertigten Fahndungsbild helfen. Dieses Bild vom Unfall hat eine Erstklässlerin gemalt. Foto: Celina/Polizei Hamm
Obwohl vom Verursacher des Unfalls jede Spur fehlte, konnten die beiden Abc-Schützen mit einer selbst gemalten Unfallskizze und einem handgefertigten Fahndungsbild helfen. Dieses Bild vom Unfall hat eine Erstklässlerin gemalt. Foto: Celina/Polizei Hamm

Es hilft der Polizei, wenn andere Menschen das gesehen haben. Sie sind Zeugen des Unfalls. Das ist besonders wichtig, wenn jemand verschwindet, obwohl er an einem Unfall beteiligt war. In der Stadt Hamm im Bundesland Nordrhein-Westfalen fuhr nun jemand offenbar gegen einen Pfosten zum Absperren. Vom Verursacher des Unfalls fehlte aber jede Spur.

Mit einer selbst gemalten Unfallskizze und einem handgefertigten Fahndungsbild haben zwei Erstklässler im westfälischen Hamm der Polizei nach einer Unfallflucht geholfen. Die beiden Erstklässler wollten der Polizei helfen. Foto: Luis/Polizei Hamm
Mit einer selbst gemalten Unfallskizze und einem handgefertigten Fahndungsbild haben zwei Erstklässler im westfälischen Hamm der Polizei nach einer Unfallflucht geholfen. Die beiden Erstklässler wollten der Polizei helfen. Foto: Luis/Polizei Hamm

Zum Glück hatten zwei Erstklässler aufgepasst! Auf dem Weg zur Schule hatten ein Junge und ein Mädchen gesehen, wie eine Frau mit ihrem Auto gegen den Pfosten fuhr.

Das sagten sie ihrer Lehrerin und dann der Polizei. Außerdem malten die Kinder ein Bild vom Unfall und von der Frau, um der Polizei zu helfen. „Die Bilder sind nun Teil der Ermittlungsakte“, sagte ein Sprecher der Polizei.

Paulas Nachrichten

Winzig kleine Tröpfchen in der Luft

Aerosole sind gerade überall ein Thema, weil sie Viren transportieren können

Aerosole kann man meist weder sehen noch spüren. Trotzdem sind wir ständig von ihnen umgeben. Bei der Übertragung von Viren spielen sie eine Rolle. Hier erfährst du mehr über…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten