Paulas Nachrichten

Plötzlich reich

29.12.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jemand findet ein Gemälde auf dem Dachboden des Familienhauses. Oder er kauft für wenig Geld eine Zeichnung auf dem Flohmarkt. Plötzlich stellt sich heraus: Das Kunstwerk ist total wertvoll! So etwas passiert nicht häufig, aber doch manchmal.

Zum Beispiel hat vor etwas mehr als zehn Jahren ein Mann ein Ölgemälde im Haus seiner Tochter entdeckt. Experten erklärten: Es ist das Gemälde „Nadja“ des Malers Emil Nolde. Es galt lange Zeit als verschollen. Bei einer Auktion zahlte jemand 2,15 Millionen Euro dafür.

Im Land USA entdeckte ein Museumsdirektor ein wertvolles Bild in einer Abstellkammer. Das wertvolle Gemälde stand eingequetscht zwischen einem Tisch und der Wand. Das Bild des Malers Otto van Veen könnte zwischen 3,5 und 9,7 Millionen Dollar wert sein, schätzte das Museum.

Paulas Nachrichten

Nadelbäume bleiben auch im Winter grün

Die meisten Nadelbäume bleiben das ganze Jahr über grün. Anders als die Blätter der Laubbäume fallen die meisten Nadeln im Winter nicht ab. Und das, obwohl die Bäume im Winter nur wenig Wasser aufnehmen können. Denn die Böden sind oft gefroren.

Die immergrüne Farbe hat unter anderem mit…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten