Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Plastik, eine fast unendliche Geschichte

12.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wer im Supermarkt Äpfel kauft, verpackt sie oft in dünne Plastiktüten. Kurze Zeit später landen die dann meist im Müll. Denn die Tüten gehen schnell kaputt. Manchmal nutzt man sie keine halbe Stunde. Weil die Tüten aber aus Plastik sind, braucht es eine halbe Ewigkeit, bis sie abgebaut sind. Mehrere Hundert Jahre kann es dauern, bis eine Plastiktüte verrottet! So lange kann man noch Teilchen der Tüte finden – und damit Müll in der Umwelt.

Paulas Nachrichten