Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Pinguin beim Hörtest

17.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Pinguin watschelt auf eine Kiste zu. Darin ist ein kleines Tonstudio eingebaut. Das Tier soll dort eine Art Hörtest machen. Denn Forschende wollen mehr darüber erfahren, wie gut Pinguine hören können.

Das herauszufinden, ist gar nicht so einfach. Schließlich geben die Tiere nicht einfach Bescheid, ob sie ein Geräusch hören oder nicht. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mussten die Pinguine deshalb erst für den Test trainieren.

Wie das geht, erklärt die Meeresbiologin Cora Albrecht: Die Tiere lernten, dass sie anzeigen sollen, wenn sie etwas hören. Das geht am besten, indem man die Pinguine für ihre Mithilfe belohnt.

Die Tiere sind verspielt und lernen schnell. Für jedes erwünschte Verhalten gab es lecker Fisch. Irgendwann zeigten die Pinguine im Tonstudio zuverlässig mit ihrem Schnabel an, wenn sie einen Ton hörten.

Paulas Nachrichten

Seite für Seite dem Christkind entgegen

Mit einem Engel zahlreiche Rätselnüsse knacken? In ein magisches Land reisen? Oder lieber basteln, singen und backen? Weihnachtsbücher machen all das möglich.

Die Zeit bis Weihnachten kann ausgelassen, lecker, spannend und wunderschön werden. All diese Gefühle finden…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten