Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Paula freut sich auf die Kindergartenkinder

08.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Paulas Thema heute: Für das Projekt gibt es wieder ein Puzzle von einem ganz berühmten Tier

Hallo, liebe Kinder,

heute ist ein wunderschöner Tag für mich. Denn unser tolles Projekt „Zeitungstreff im Kindergarten“ beginnt. Leider ist das ja mit dem Corona-Virus ein bisschen ein Problem. Das habe ich zu meinem Freund, dem Reporter Andreas, auch schon gesagt. Ich habe geschnattert: „Hey, Andreas, das ist richtig schade! Die Kinder können mich gar nicht im Druckhaus besuchen.“

Der Andreas hat ganz traurig geguckt. Beinahe so traurig wie ich mit meinen groooßen, runden Entenäuglein. Und dann hat er gesagt: „Mir geht es doch genauso, Paula. Ich kann die Kinder auch nicht in ihren Gruppen besuchen in diesem Jahr. Aber weißt du was, Paula? Wir lassen uns den Spaß nicht verderben. Wir zeigen den Kindern zum Beispiel einfach mal die tolle Seite mit deinen Kindernachrichten. Die können sie sich dann im Projekt immer angucken und vorlesen lassen.“

Das hat mir gleich gefallen. Heute zum Beispiel haben wir zwei spannende Geschichten über Tiere auf der Seite. Außerdem erklärt uns die Ella, wie man einen leckeren Wackelpudding macht. Dann gibt es noch ein schönes Rätsel. Dafür muss man aber die Buchstaben kennen. Naja, es sind immer verschiedene Sachen dabei. Und ihr, liebe Kinder, könnt euch ja auch immer von euren Erzieherinnen, Eltern, Großeltern oder Geschwistern vorlesen oder helfen lassen. Zusammen macht ja sowieso alles viel mehr Spaß, gell?

Ich habe aber trotzdem gesagt: „Können wir nicht irgend etwas Tolles für die Projektkinder machen? Etwas, das auch die anderen Kinder mögen! Aber eben etwas, das wir extra für das Projekt machen!“

„Aber natürlich“, hat der Andreas gemeint. „Wir machen dich wieder zu einem berühmten Star. Du weißt doch: Früher gab es in einer Zeitung für junge Leute immer ein großes Puzzle mit großen, verschiedenen Teilen. Die hat man zusammengeklebt. Und dann ist daraus ein großes Bild von einem berühmten Sänger oder Musiker geworden. Das können wir mit dir auch machen!“

Das fand ich super, liebe Kinder! Also bin ich gleich zu unserem Fotografen, dem Jürgen, gewatschelt. Er hat ein tolles Bild von mir gemacht. Das seht ihr hier oben in klein. Groß kommt es am nächsten Dienstag in der Zeitung. Aber nur als Umriss. Denn ihr sollt ja dann während des Projekts die Puzzleteile ausschneiden und zusammenkleben. Dann könnt ihr mir Fotos mit euch und euren Paula-Puzzle-Bildern schicken. Die zeige ich dann auf meiner Seite. Aber auf meiner Seite zeige ich auch eure Gruppenfotos und so!

Bis dann! Und viel Spaß! Eure Paula

Paulas Nachrichten