Paulas Nachrichten

Passwort-Geheimnis

27.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Katharina ist meine beste Freundin. Also hab ich ihr mein E-Mail-Passwort erzählt. Doch: Seine Passwörter sollte man nie verraten, auch nicht der besten Freundin, sagt Experte Markus Hansen. Es kann schließlich passieren, dass man sich irgendwann nicht mehr versteht. Und dann könnte die oder der andere meine E-Mails und Sachen lesen, die ihn nichts angehen.

Allerdings kann es auch passieren, dass andere Leute an mein Passwort kommen, ohne dass ich es ihnen nenne. Denn es gibt Programme, die merken, was man auf der Tastatur eintippt. Solche Programme können zum Beispiel auf fremden Computern laufen. Und man kann sie sich über einen Computer-Virus einfangen.

Und was mache ich, wenn ich das Gefühl habe, jemand anderes liest meine E-Mails mit? „Dann sollte man sich jemandem anvertrauen, der sich damit auskennt“, sagt der Fachmann. Denn es gibt andere Programme, die das herausfinden und wieder ändern können. Um sein E-Mail-Konto zu schützen, sollte man auch immer mal wieder sein Passwort ändern. Das macht auch für andere Passwörter Sinn.

Paulas Nachrichten