Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Online lernen

30.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Deutschlands Schulen schneiden schlecht ab

Das Internet und Computer werden in unserer Welt für viele Dinge benutzt. Doch wie sieht das eigentlich bei dir in der Schule aus?

Viele Kinder haben in der Schule kein Tablet oder einen Computer zum Lernen.  Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Viele Kinder haben in der Schule kein Tablet oder einen Computer zum Lernen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

BERLIN (dpa). Forscher und Forscherinnen haben das vor zwei Jahren Schulleiter und Schulleiterinnen in vielen Ländern gefragt. Jetzt wurden die Ergebnisse vorgestellt.

Dabei kam heraus: In Deutschland läuft das mit dem Internet schlechter als in vielen anderen Ländern. Bei uns kann etwa nur eines von drei Schulkindern auf einer Seite im Internet lernen. Solche Seiten nennt man auch Online-Lernplattformen. In Dänemark oder Singapur etwa hat fast jedes Kind Zugang zu so einer Lernplattform.

Viele Kinder ohne Computer

Außerdem gibt es in Deutschland nicht besonders viele Computer für die Kinder an den Schulen. Auch das ist in vielen anderen Ländern besser. Ganz neu sind diese Probleme nicht. Politiker und Politikerinnen in Deutschland wollen dagegen etwas tun. Es ist jedoch noch nicht klar, wie gut ihre Pläne funktionieren.

Paulas Nachrichten