Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Ohne seltene Rohstoffe geht nichts

12.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Um Smartphones herstellen zu können, braucht man wertvolle und zum Teil seltene Rohstoffe. Rund 30 verschiedene Metalle stecken in so einem Gerät. Etwa Kupfer, Eisen, Aluminium, Silber und Gold. Hinzu kommen sehr seltene Metalle wie Tantal. Es wird aus dem Erz Coltan gewonnen. Die Gewinnung vieler Rohstoffe ist aufwendig und teuer. Das Problem: Viele davon werden im tropischen Regenwald abgebaut, in Afrika und in Südamerika. Kritiker sagen, dass das auch illegal passiert, also ohne Genehmigung. Dabei wird der Regenwald rücksichtslos zerstört. Auch die Menschen leiden darunter. Denn mit dem Verkauf der Rohstoffe kann man viel Geld verdienen. Damit werden in einigen Ländern teilweise Kriege finanziert. Fachleute raten, Smartphones möglichst lange zu benutzen. Alte Geräte sollten recycelt werden, um die Rohstoffe darin verwerten zu können. dpa

Paulas Nachrichten