Paulas Nachrichten

Öl ist für uns wichtig

28.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jede Woche werden mit speziellen Bohrern viele Millionen Tonnen Rohöl aus dem Erdboden geholt. Dieses Öl kommt in Raffinerien, eine Art spezielle Fabriken, wie Fachmann Matthias Reich erklärt. „Dort wird das Rohöl in seine einzelnen Bestandteile zerteilt.“

Das kann man sich vereinfacht so vorstellen, dass in der Raffinerie vorne Rohöl reinkommt und hinten verschiedene Hähne sind, aus denen unterschiedliche Dinge herauskommen.

Das Gas aus Rohöl kann man zum Beispiel zum Heizen oder Kochen benutzen. Benzin ist unter anderem wichtig fürs Autofahren. Aus Rohöl wird auch das Kerosin gewonnen, mit dem Flugzeuge fliegen können. Außerdem kann man daraus Teer gewinnen, mit dem man Straßen baut.

Wichtig ist aber auch, dass wir aus Rohöl Kunststoffe – also Plastik – herstellen können. Plastik spielt in unserem Alltag eine große Rolle: Zum Beispiel bestehen Spielzeuge, Telefone, CDs, MP3-Player, Computer und Sonnenbrillen viel aus Plastik.

Paulas Nachrichten

So lebten die Wikinger in Haithabu

Im Wikinger-Museum vermittelt Schauspieler, wie das Leben vor etwa 1000 Jahren aussah

In einem Museum kann man hautnah erleben, wie der Alltag der Wikinger im Ort Haithabu früher aussah: Sie stellen etwa Glasperlen und Spielsteine her. Nachts mussten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten