Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Niemand soll vergessen, was vor 40 Jahren passierte

05.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Kranz soll niedergelegt werden. Und an einem Ort in der Nähe von München wollen viele Menschen zusammenkommen. Sie erinnern sich dann an einen traurigen Tag vor 40 Jahren bei den Olympischen Spielen. Das große Sportfest fand in München statt. Damals starben elf Sportler des Landes Israel.

Eine Gedenktafel erinnert an das schlimme Ereignis, das 1972 bei den Olympischen Spielen in München war.  Foto: Tobias Hase, dpa
Eine Gedenktafel erinnert an das schlimme Ereignis, das 1972 bei den Olympischen Spielen in München war. Foto: Tobias Hase, dpa

Dazu muss man wissen: Schon damals gab es Streit zwischen Israelis und einem anderen Volk, den Palästinensern. Terroristen nutzten die Olympischen Spiele, um Sportler aus Israel gefangen zu nehmen. Sie wollten damit erzwingen, dass Palästinenser aus Gefängnissen in Israel freigelassen werden. Die deutsche Polizei versuchte, die Sportler zu befreien. Dabei kam es zu einer Schießerei mit den Terroristen. Elf israelische Sportler kamen im Laufe des Tages ums Leben. Auch einige der Terroristen und ein Polizist starben. Danach fragten sich viele, wie das alles überhaupt passieren konnte. Wieso konnten die Terroristen zum Beispiel so leicht an die Sportler herankommen? Experten sagen: Die Olympischen Spiele waren damals nicht so gut bewacht, wie sie es heute sind. Und die Polizisten waren nicht für so einen Extremfall ausgebildet. Noch heute machen viele Menschen die Erinnerungen an damals traurig. Um an das Ereignis zu erinnern, soll es am Mittwoch eine große Gedenkfeier geben. Auch Angehörige der toten Sportler reisen extra dafür an.

Paulas Nachrichten

Besuch an einem grausamen Ort

Wichtige Reisen: Viele Schulklassen schauen sich ehemalige Konzentrationslager an

Lernen geht nicht nur in der Schule oder zu Hause: Immer wieder besuchen Schulklassen dafür auch andere Orte. Manche davon erinnern an schlimme Ereignisse in der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten