Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Neunjährige ist „Frau Bürgermeisterin“

05.07.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für Melanie Zint hat sich ein Traum erfüllt. Die Neunjährige durfte einen Tag lang Bürgermeisterin sein – in ihrem Heimatort Bad Hindelang in Bayern. Am Sonntag gehörte sie zum Kinderland-Rat.

Der achtköpfige Rat sammelte in einer Sitzung im Rathaus Wünsche, die Urlaube für Kinder in dem Ort spannender machen könnten.

Für den Beruf der Bürgermeisterin hat sich Melanie vorher beworben. dpa-Nachrichten für Kinder erzählte sie, was sie ändern würde, wenn sie wirklich Bürgermeisterin wäre.

Was ist das für ein Gefühl, Bürgermeisterin zu sein?

Es ist toll! Manche Leute haben mir sogar die Hand geschüttelt und Frau Bürgermeisterin zu mir gesagt.

Warum hast du dich als Bürgermeisterin beworben?

Weil es ein toller Beruf ist. Man kann mitbestimmen, was in der eigenen Stadt passiert. Ich wollte schon immer mal wissen, wie es ist, Bürgermeister zu sein.

Was hat dir heute besonders viel Spaß gemacht?

Die Sitzung im Rathaus. Da haben wir Kinder zehn Regeln aufgestellt, was für Kinder im Urlaub schöner werden soll.

Hattest du noch andere Aufgaben?

Ja, ich durfte zum Beispiel die Kinderland-Torte anschneiden. Und ich musste auch ganz viele Interviews geben.

Willst du später mal Bürgermeisterin werden?

Das weiß ich noch nicht. Entweder Bürgermeisterin oder Tänzerin.

Was würdest du zuerst ändern, wenn du Bürgermeisterin in deinem Heimatort wärst?

Ich würde dafür sorgen, dass auf dem Marktplatz in Bad Hindelang keine Autos mehr fahren dürfen. Hier sind viel zu viele Kinder.

Vom wirklichen Bürgermeister bekam Melanie einen riesigen Schlüssel fürs Rathaus. Foto: Karl-Josef Hildenbrand dpa

Paulas Nachrichten

Einfach stehen bleiben

BERLIN (dpa). Wie Spielzeug sehen die Straßenbahnen von oben aus. Normalerweise sind viele der Bahnen am Morgen in der Stadt Hannover unterwegs. Doch am Dienstag standen sie still im Lager. Denn in Hannover und vielen anderen Städten wurde gestreikt.

Die Mitarbeiter bei Bussen und Bahnen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten