Paulas Nachrichten

Neue Bücher auf der Kibum

08.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OLDENBURG (dpa). Lesen macht Spaß! Das finden viele Kinder. Und damit das Lesen interessant bleibt, braucht man auch immer wieder neuen Lesestoff.

Eine große Auswahl zeigt die Messe Kibum in Oldenburg. Die Stadt liegt im Bundesland Niedersachsen. Dort gibt es nicht nur Bücher aus Papier, sondern auch digitale Medien für Kinder. Unter digitalen Medien versteht man zum Beispiel Apps, Bilder und Texte, die man sich auf einem Computer, einem Tablet oder einem Handy anschauen kann.

Außerdem gibt es viele Veranstaltungen wie Kindertheater und Konzerte. Viele, die Bücher schreiben, lesen auf der Kibum auch aus ihren Büchern vor. Vielleicht ist dein Lieblinsbuch ja auch dabei.

Paulas Nachrichten

Tiere im Internet verkauft

Viele wilde Tiere werden illegal verkauft

(dpa) Viele wilde Tiere sind vom Aussterben bedroht, weil sie von Wilderern gejagt werden. Die Jäger haben es auf die Hörner von Nashörnern oder das Elfenbein von Elefanten abgesehen. Auch lebende Wildtiere werden gefangen, etwa…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten