Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Natur zum Vorbild

28.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Wer sich mit Kunst beschäftigt, weiß: Gustav Klimt ist ein Vertreter des Jugendstils. Jugendstil ist eine Art von Kunst, die um das Jahr 1900 entstanden ist. Bekannt für den Jugendstil sind geschwungene Linien und Verzierungen wie etwa Blumenmuster. Das kann man auf Gemälden, Schmuckstücken und an Hausfassaden sehen. Auch Lampen, Geschirr, Stoffe und Möbel aus dieser Zeit tragen diese Muster. Die Jugendstil-Künstler nahmen sich die Natur zum Vorbild. Das machte auch Gustav Klimt. Damals prägten nach und nach Fabriken mit rauchenden Schornsteinen, Eisenbahnen und andere Maschinen die Städte. Mit dem Jugendstil wurde versucht, den Menschen wieder etwas mehr Natur und Schönheit zu bringen.

Paulas Nachrichten

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten