Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Monster-Malen – Mini-Basketball – Spiele-Ideen für den Urlaub

28.06.2021 05:30, Von Insa Sanders — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Es geht in den Urlaub und die Koffer sind voll. Für viel Spielzeug ist kein Platz. Zum Glück gibt es Spiele, für die man gar nicht viel mitnehmen muss. Hier sind ein paar Ideen für deinen Urlaub.

Passagiere gehen mit ihren Koffern auf dem Flughafen Tegel durch die Ankunftshalle im Flughafengebäude. Im Koffer ist nicht viel Platz. Gut, dass man für viele Spiele gar nicht viel mitnehmen muss. Foto: Jens Kalaene
Passagiere gehen mit ihren Koffern auf dem Flughafen Tegel durch die Ankunftshalle im Flughafengebäude. Im Koffer ist nicht viel Platz. Gut, dass man für viele Spiele gar nicht viel mitnehmen muss. Foto: Jens Kalaene

Würfel, Stifte, Papier oder alte Zeitungen: Für viele Spiele brauchst du gar nicht mehr. Sie eignen sich daher auch super für den Urlaub. Zum Beispiel bei Sonne am Strand, bei Regen in der Ferienwohnung oder während einer langen Zugfahrt.

Bunte Würfel liegen bei der Neuheitenvorstellung der Messe „Spiel ’19“ auf einer Spielkarte. Würfel nehmen im Koffer kaum Platz weg und man kann sie für eine Menge Spiele nutzen. Foto: Roland Weihrauch
Bunte Würfel liegen bei der Neuheitenvorstellung der Messe „Spiel ’19“ auf einer Spielkarte. Würfel nehmen im Koffer kaum Platz weg und man kann sie für eine Menge Spiele nutzen. Foto: Roland Weihrauch

STIFT UND PAPIER: Mit diesen beiden Sachen kann man schon eine Menge Spaß haben. Zum Beispiel bei dem Spiel Monster-Malen. Jeder malt zuerst einen Kopf auf sein Blatt Papier. Dann wird das Papier nach hinten gefaltet und weitergereicht. Der nächste sieht nur noch ein Stück Hals und malt nun den Oberkörper. Wieder wird gefaltet und weitergereicht. Einer malt die Beine, der nächste die Füße. So entstehen lustige Monster oder Fantasiewesen. Auch andere Spiele kannst du gut mit Stift und Papier spielen: Stadt, Land, Fluss zum Beispiel. Aus dem vollgeschriebenen Papier lassen sich vielleicht noch Papierflieger basteln. Oder du nutzt es für die nächste Idee.

BASTELN: Bei diesem Spiel wird Papier gefaltet und geknüllt. Es geht nämlich darum, aus altem Zeitungspapier einen Turm zu basteln. Andere Hilfsmittel gibt es nicht. Ihr tretet in zwei Teams gegeneinander an. Das Team, das nach einer vorgegebenen Zeit den höchsten Turm gebaut hat, gewinnt.

RATEN: Für viele Ratespiele brauchst du einfach nur deinen Kopf. Sie eignen sich also bestens für unterwegs und können zum Beispiel auch während einer Wanderung gespielt werden. Wie wäre es etwa mit dem Spiel Tiere erraten? Einer denkt sich ein Tier aus. Die anderen stellen Fragen: Hat es Fell? Kann es fliegen? Die Fragen dürfen nur mit Ja oder Nein beantwortet werden. Jeder darf so lange fragen, bis er oder sie ein Nein bekommt. Dann ist der nächste dran. Wer das Tier errät, erhält einen Punkt und denkt sich ein neues Tier aus.

WÜRFELN: Das bekannteste Würfelspiel ist wohl Kniffel. Aber es gibt noch eine Menge mehr! Für dieses einfache Spiel brauchst du einen Würfel und etwas zum Schreiben: Es geht darum, Punkte zu sammeln. Wenn du dran bist, darfst du so oft würfeln wie du möchtest. Die Würfel-Augen werden als Punkte addiert.

Würfelst du etwa eine Zwei und dann eine Fünf, hast du sieben Punkte. Nach jedem Wurf entscheidest du, ob du weitermachst. Sobald du jedoch eine Sechs würfelst, ist der nächste dran und alle deine Punkte sind weg. Vermeiden kannst du das, indem du rechtzeitig aufhörst. Dann werden deine erwürfelten Punkte aufgeschrieben und sind sicher. Gewonnen hat, wer zuerst 100 Punkte erreicht.

Hast du zusätzlich zum Würfel auch noch ein oder zwei Becher dabei? Dann könntest du damit auch eine Art Mini-Basketball spielen. Der Würfel ist der Ball, die Becher sind die Körbe. Du und dein Mitspieler oder deine Mitspielerin stellt jeweils einen Becher vor sich hin. Den Abstand bestimmt ihr selbst. Dann versucht ihr, euren Becher zu treffen. Entweder ihr sitzt oder ihr steht beim Werfen. Wer bei gleicher Wurf-Anzahl am häufigsten trifft, gewinnt.

Wenn du Lust hast, guck dir einfach an, was du im Urlaub dabei hast. Vielleicht fällt dir dabei die coolste Spiele-Idee sogar selbst ein.

Paulas Nachrichten

Goldbraune Super-Wanderin

Im Sommer kann man sie bei ihren waghalsigen Flugmanövern beobachten: die Libellen. Seit Kurzem mischt sich eine Libellenart darunter, die eigentlich nicht hierher gehört: die Wanderlibelle. Fachleute haben sie zur „Libelle des Jahres 2021“ gewählt.

Wer bist denn du?…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten