Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Mit Schleim gegen Schädlinge

09.06.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

MÜNSTER. Einige Fische ziehen sich zum Schlafen unter ein Blatt oder in eine Höhle zurück. Damit verhindern sie, dass die Strömung sie wegtreibt. Außerdem sind sie dort besser vor Feinden geschützt. Wenn ein Fisch schläft, ist er sonst eine leichte Beute.

Ein junger Lachs Foto: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/ZB
Ein junger Lachs Foto: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/ZB

Papageifische ziehen sich sogar einen Schlafanzug an: Sie produzieren eine Art Schleim, bevor sie schlafen. Der Schleim umhüllt die Fische. Diese Hülle hält Schädlinge von den bunten Fischen fern. dpa

Paulas Nachrichten