Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Mit dem Alleskönner-Rad unterwegs

17.11.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einem Mountainbike kann man auf der Straße und im Gelände fahren

(dpa) Dieses Alleskönner-Fahrrad hat einen langen Namen: Enduro-Mountainbike. Es ist für das Fahren auf dem Radweg genauso gut gerüstet wie fürs Fahren im Wald und bergab.

Damit es das kann, sind seine Reifen, die Pedale und der Lenker breiter. Das Fahrrad wirkt insgesamt stabiler und größer. Es hat eine starke Federung, damit sich das Landen nach Sprüngen nicht so schlimm anfühlt. Auch seine Bremsen sind stärker.

Gerade beim Fahren im Wald schrauben die Sportler ihren Sattel ganz weit nach unten. Damit können sie besser im Stehen fahren und so die Kontrolle behalten können.

Grundsätzlich ist ein Mountainbike aber eher ein Sportgerät als ein Verkehrsmittel. Deshalb aufgepasst!

Will man mit seinem Bike auch im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs sein, muss es unter anderem Licht, eine Klingel und einen Rückstrahler haben.

Paulas Nachrichten

Winzig kleine Tröpfchen in der Luft

Aerosole sind gerade überall ein Thema, weil sie Viren transportieren können

Aerosole kann man meist weder sehen noch spüren. Trotzdem sind wir ständig von ihnen umgeben. Bei der Übertragung von Viren spielen sie eine Rolle. Hier erfährst du mehr über…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten