Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Mehr Mitsprache für Kinder

18.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sie sollen auch besser geschützt werden

Kinderrechte sollten im Grundgesetz stehen.  Foto: Boris Roessler
Kinderrechte sollten im Grundgesetz stehen. Foto: Boris Roessler

BERLIN (dpa). Das Grundgesetz ist das wichtigste Gesetz in Deutschland. Es regelt zum Beispiel, dass jeder seine Meinung frei sagen darf. Doch speziell zu Kindern steht im Grundgesetz wenig drin.

Politiker und Politikerinnen reden schon länger darüber, das zu ändern. Sie wollen Kinderrechte in das Grundgesetz aufnehmen. Sehr viele Menschen in Deutschland fänden das gut. Das hat jetzt eine Umfrage ergeben.

Viele hoffen: Wenn Kinderrechte im Grundgesetz stehen, werden Kinder in Deutschland noch besser geschützt. Vielleicht werden sie auch noch öfter nach ihrer Meinung gefragt.

Andere aber wollen, dass alles so bleibt. Sie befürchten etwa, dass der Staat sonst Dinge entscheiden könnte, die vorher die Eltern bestimmt haben. Sie meinen auch: Wir haben in Deutschland eh schon viele Gesetze, die Kinder betreffen und sie schützen.

Paulas Nachrichten

Wie bewegen sich die Kontinente?

Vor etwa 100 Jahren stellte sich Alfred Wegener als einer der Ersten diese Frage

Wie sind unsere Kontinente entstanden? Wie unsere Ozeane? Der Forscher Alfred Wegener kam dieser Frage vor rund 100 Jahren als Erster auf die Spur. Den Beweis für die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten