Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Lucas darf beim WM-Finale mit den Spielern aufs Feld

12.07.2014 00:00, Von Benno Schwinghammer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bewerbung mit einem Film im Internet: Fallrückzieher und Jonglage

Einmal an der Hand eines Fußballstars ins Stadion einlaufen: Für Lucas wird dieser Traum wahr – und das auch noch beim WM-Finale Deutschland gegen Argentinien in Brasilien!

Lucas darf mit den deutschen Fußballstars aufs Feld laufen.  Foto: Laura Freigang
Lucas darf mit den deutschen Fußballstars aufs Feld laufen. Foto: Laura Freigang

RIO DE JANEIRO. Ganz Deutschland sitzt beim WM-Finale vor dem Fernseher. Ganz Deutschland? Nein! Der zehn Jahre alte Lucas ist in Rio im Stadion. Er darf sogar mit Müller, Neuer und den anderen Stars aufs Feld. Er läuft nämlich am Sonntag mit ihnen ins Stadion ein. Seine Klassenkameraden im Ort Laboe bei Kiel in Norddeutschland glaubten ihm das zuerst nicht. Aber plötzlich wusste es die ganze Schule des Zehnjährigen.

Lucas hat „dpa-Nachrichten für Kinder“ erzählt, neben wem er am liebsten auf den Rasen gehen möchte.

Lucas, du bist schon in Rio de Janeiro. Hast du schon etwas von der Stadt gesehen?

„Als wir angekommen sind, sind wir durch die Stadt gefahren. Da habe ich die Jesus-Statue gesehen.“

Was haben deine Klassenkameraden dazu gesagt, dass du nach Brasilien fliegst?

„Also ehrlich gesagt haben sie es mir nicht geglaubt. Aber dann ist es in die Zeitung gekommen und das war der Beweis. Und dann haben sie mir gratuliert und auf einmal wusste es die ganze Schule.

Mich haben welche aus der 12. und 13. Klasse angesprochen und gesagt: ,Du bist doch der, der ins Finale fliegt.‘“

Du hast dich mit einem Video im Internet beworben. Was hast du da gemacht?

„Ich hab mit dem Ball jongliert und ein paar Fallrückzieher gemacht. Mit meiner Schwester hab ich zusammen jongliert und ein paar Fußball-Tricks gezeigt. Und ich hab noch ein Bild gemalt. Ein Stadion mit tausend Köpfen oder so. Da hab ich so ganz viele Kreise gemalt.“

Am Sonntag ist nun dein großer Tag. Neben wem willst du denn auf das Feld gehen?

„Eigentlich mit Thomas Müller, aber dann komme ich nicht so gut in die Kamera, weil der Kapitän wird ja immer gezeigt.

Also man würde mich am meisten sehen, wenn ich mit Lahm einlaufe. Erstens, weil er ungefähr so groß ist wie ich. Und zweitens, weil der Kapitän immer vorne steht und die Kamera zeigt ja immer auf den Kapitän.“

Kannst du auch die Hymne mitsingen?

„Ja, ich bin auch im Chor und hab vor der Anreise ein bisschen geübt.“

Wer, glaubst du, wird Weltmeister?

„Ich glaub, Deutschland. Das war schon ein Weltwunder, dass Argentinien gegen Holland gewonnen hat. Und Argentinien tut sich immer ein bisschen schwer, wenn sie gegen Deutschland spielen. Letzte WM hat Argentinien 4:0 verloren.“

Was für ein Ergebnis gibt es deiner Meinung nach dieses Mal?

„Also ich glaube, in der Verlängerung gewinnt Deutschland mit 1:0.“

Paulas Nachrichten

Büffel-Taxis und Instagram-Schweine

Tierisches aus dem Jahr 2020

Eine Ratte rettet Leben, Schildkröten laufen um die Wette und ein Schwein flüchtet vor dem Schlachter. Diese Tier-Geschichten haben uns im Jahr 2020 besonders gut gefallen.

BERLIN (dpa). Viele Menschen haben sich im…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten