Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Lecker, ungenießbar, giftig

27.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wer im Wald Pilze sammeln geht, muss sich gut auskennen. Denn neben Pilzen, die man essen kann, wachsen dort auch viele ungenießbare oder sogar giftige.

Echte Kenner wissen außerdem, wann und wo genau sie am besten nach Pilzen suchen sollten. Das macht es viel einfacher, einen Korb mit Speisepilzen zu füllen. Wie man Pilze richtig bestimmt, kann man von Fachleuten oder aus Büchern lernen. So lernt man, wie man Pilze etwa an Hut und Stiel, an Farbe und Geruch oder auch an ihrem Standort erkennt.

Beliebte Speisepilze aus unseren Wäldern sind etwa Steinpilze und Maronen. Beide wachsen ungefähr von Juli bis November in Nadelwäldern und Mischwäldern, haben braune Hüte, weiße Röhren an deren Unterseite und einen bauchigen Stiel. dpa

Paulas Nachrichten

Paula hat ein Herz aus Gold

Paulas Thema heute: Das Edelmetall findet sich in vielen Redensarten

Hallo, liebe Kinder,

diese Woche bin ich wie immer in unser Heimbüro gewatschelt. Der Andreas, mein Reporterfreund. hat gemeint: „Oh, Paula, ich muss gleich mit unseren Kollegen reden. Aber ich…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten