Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Laura berichtet Paula von der Frosch-Parade

06.05.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Klasse 4a der Nürtinger Braikeschule, die auch am von der Coronakrise arg gebeutelten Projekt „Zeitung in der Grundschule“ teilnahm, hat sich im Fernunterricht mit dem Thema „Frösche“ befasst. Allerdings währte die Freude an der Frosch-Parade (Bild) nicht ewig, wie Schülerin Laura an Paula schrieb. Hier ist ihr Brief: „Hallo Paula, ich bin Schülerin der Braikeschule und in der vierten Klasse. Eigentlich hätten wir dich dieses Jahr während unseres Zeitungsprojekts besucht, aber leider ist es wegen Corona ausgefallen. Wir dürfen seit Mitte März nicht mehr in die Schule. Ich vermisse den gemeinsamen Unterricht und meine Freunde. Im Sachunterricht bearbeiten wir gerade das Thema Frösche. Um uns eine Freude zu machen, hatte unsere Lehrerin eine super Idee. Jeder sollte einen Frosch malen und ihn außen an der Schule zur Frosch-Parade hängen. Wir haben alle fleißig gebastelt und gemalt. Es war ganz toll, mal wieder Bilder von unseren Freunden zu sehen. Leider hingen sie nicht lange, denn alle Frösche wurden von anderen Kindern zerstört. Meine Schulkameraden und ich sind sehr traurig darüber. Da ich meiner Klasse eine Freude machen möchte, hatte ich die Idee, dir zu schreiben. Vielleicht hast ja du die Möglichkeit, unsere Froschparade nochmals in der Zeitung zu zeigen. Damit wir uns und vielleicht noch viel mehr Menschen daran freuen können.“ pp

Paulas Nachrichten