Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Laternen und ein halber Mantel

05.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

The Best http://www.beerpro.si/?uniformed-public-services-level-3-coursework. A dissertation is a project that students do towards the end of their entire study program. Commonly known term for dissertation is thesis and in order to become eligible for the degree at the end of bachelors, masters and doctoral program, it acts as an important and vital part that students cant afford and mustnt afford to mess up with. „Haben wir den Mantel vorbereitet?“ Die Lehrerin Birgit Brokhage verschwindet hinter dem Bühnenvorhang. „Gut, dann kann es losgehen.“ Ben hat seinen Helm aufgesetzt und das Soldatenwams übergestreift. Der Neunjährige ist Grundschüler in Oldenburg in Niedersachsen und er spielt Sankt Martin. Das ist ein Heiliger.

Um an ihn und seine Taten zu erinnern, feiern die katholischen Christen am 11. November den Martinstag. Einer Legende nach diente Martin als Soldat in der römischen Armee. Das war vor etwa 1600 Jahren. Und die Römer waren lange mächtig in Europa. In einem bitterkalten Winter soll er zusammen mit anderen Soldaten durch Frankreich geritten sein. Am Wegesrand saß ein Bettler, der nur in Lumpen gekleidet war und erbärmlich fror. Martin hatte Mitleid mit ihm. Er griff nach seinem Schwert und teilte seinen eigenen Umhang in zwei Hälften.

Das macht Ben nun auf der Bühne vor. Damit die Schule nicht jedes Jahr zum Martinstag einen neuen Umhang kaufen muss, sind die zwei Hälften mit einem Klettverschluss verbunden. „Ritsch“ – schon liegt der rote Wollstoff auf den Schultern des Bettlers. „Hey, Martin, du wirst ganz schön frieren!“, sagt Esra. Er spielt einen der Soldaten, die Martin begleiten. „Und bestimmt bestraft dich der Leiter der Armee, weil du deinen Mantel zerschnitten hast.“

„Damit das nicht nur ein Spiel ist und eine alte Geschichte, sammeln wir nach dem Auftritt Geld für ein Projekt in Afrika“, erzählt die Lehrerin Birgit Brokhage. Hier können die Schüler etwas von ihrem Taschengeld abgeben – so wie Martin einen Teil seines Mantels hergab. Zur Martinsfeier gehört auch ein Lichterumzug mit Laternen und Fackeln. Manchmal reitet der heilige Martin auf einem Pferd voraus. Die Kinder und Eltern der Katholischen Grundschule versammeln sich anschließend um ein Feuer auf dem Schulhof und feiern gemeinsam. So bringen sie Licht in die dunkle Jahreszeit.

Esra Müller als Soldat, Ben Reipöler als Sankt Martin, Scharif Klein als Soldat und Jan Maler als Bettler

Paulas Nachrichten

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten