Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Krokodile sprechen sich ab,

25.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Umph! Umph! Ich krieche jetzt raus!“ So sprechen sich kleine Krokodile ab, bevor sie aus dem Ei schlüpfen. Auch ihre Mütter rufen sie mit diesen Lauten herbei. Diese schaufelt dann die Blätter und den Sand weg, der die Nisthügel bis zum Schlüpfen der Jung-Krokodile schützt. Das haben französische Forscher jetzt herausgefunden.

Auch Menschen können hören, wie die Krokodile in ihren Eiern „umph!“ rufen. Auf diese Weise einigen sich die Kleinen auf den Moment, an dem sie gemeinsam aus den Eiern schlüpfen. Damit sind sie besser vor Feinden geschützt. Außerdem werden die Mütter von den Rufen angelockt und können die Jungen dann verteidigen.

Festgestellt haben die Forscher das Ganze mit Tonaufnahmen. Sie nahmen die Rufe auf und spielten sie dann Krokodilen vor, die kurz vor dem Schlüpfen waren. Innerhalb von zehn Minuten krochen alle aus ihren Eiern. In einem anderen Experiment buddelten acht von zehn Krokodil-Mamas die Gelege aus, nachdem die Forscher das Band abspielten. Übrigens: Auch Vogeljunge „unterhalten“ sich mit ihren Eltern schon, während sie noch im Ei sind!

Paulas Nachrichten

Denk mal an Frauen!

Man sollte nicht immer nur Männer auf den Sockel stellen

OLDENBURG (dpa). Man sieht sie oft in Parks oder zum Beispiel auf den Marktplätzen der Städte: Denkmäler. Da stehen etwa berühmte Herrscher, Forscher oder Künstler auf dem Sockel.

Aber ist dir schon mal…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten