Paulas Nachrichten

Kriechenden Tieren auf der Spur

28.08.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Herpetologie bedeutet so viel wie „die Lehre von den kriechenden Tieren“. Zu diesen kriechenden Tieren gehören Amphibien und Reptilien. Ein Herpetologe ist also jemand, der sich auf die Erforschung von Fröschen, Schlangen, Schildkröten und ähnlichen Tieren spezialisiert hat. Was die Herpetologen genau erkunden, kann ganz unterschiedlich sein: der Körperbau und die Entwicklung der Tiere etwa. Aber auch ihr Verbreitungsgebiet oder wie Reptilien und Amphibien durch Menschen beeinflusst werden, ist für die Wissenschaftler interessant. Indem sie die Lebensbedingungen der Tiere genau beobachten, können die Forscher zum Beispiel etwas über den Wandel unseres Klimas erkennen. Das ist wichtig für den Arten- und den Naturschutz.

Paulas Nachrichten