Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Kleine Boote retten großes Frachtschiff

08.07.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Mittwoch sah alles fast schon wieder entspannt aus. Mehrere kleine Boote geleiteten das große Frachtschiff sicher zum Ziel: einem Hafen in Australien. Dabei war die Lage zwei Tage zuvor noch ziemlich chaotisch und bedrohlich gewesen. Das Frachtschiff „Portland Bay“ war wegen eines Stromausfalls in Seenot geraten. Meterhohe Wellen klatschten gegen das Schiff. Und nicht nur das: Nicht weit entfernt von dem Schiff ragten die hohen Felsen der australischen Küste aus dem Wasser. Eine große Rettungsaktion ging los: Die Retter versuchten mit allen Mitteln, das Schiff von den Klippen fernzuhalten. Außerdem versuchten sie, die Besatzung aus der Luft vom Schiff zu holen. Doch dafür war das Wetter zu schlecht. Mehrere Schlepper-Boote kamen nach und nach zu Hilfe. Am Ende schafften sie es, das Frachtschiff zu kontrollieren. dpa

Paulas Nachrichten

Kleine Hüpfer mit großem Hunger

Mit ihren kräftigen Hinterbeinen hüpfen sie über Wiesen und Felder. Außerdem hört man Heuschrecken oft laut zirpen. Wie dieses Geräusch entsteht und noch viel mehr erklärt eine Expertin.

Wer gerade durch die Natur wandert, hat das bestimmt schon beobachtet: Auf Wiesen,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten