Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Internet im Schnee

23.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Darüber ärgern sich gerade viele Schülerinnen und Schüler: Die Internet-Verbindung ist schlecht, es klappt mit dem Unterricht von zu Hause aus oft nur mäßig. In einem kleinen Ort in Bayern ist schlechtes Internet schon lange ein Problem. Aber Corona macht es noch nerviger, weil viel mehr Leute es nutzen. Für die 17-jährige Schülerin Selina (Foto: Seebauer/dpa) führte das zu einer sehr speziellen Unterrichtsstunde. Weil im Garten die Internet-Verbindung besser ist als im Haus, hielt sie ein wichtiges Referat von dort: im Schnee mit Mütze, Schal und Handschuhen. Es hat sich gelohnt: Es gab die Note 2. Hinzu kommt: Ein Foto ihres Vaters von der Schnee-Stunde machte im Internet schnell die Runde. Daraufhin meldete sich erst ein Minister bei der Familie. Dann versprach auch der Internetanbieter, schnell für bessere Technik zu sorgen.

Paulas Nachrichten