Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

In anderen Ländern gibt es mehr Christen

30.06.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Es gab eine Zeit, in der in Deutschland fast alle Menschen Mitglieder einer christlichen Kirche waren. Inzwischen hat sich einiges verändert. Allein im vergangenen Jahr sind eine halbe Million Menschen aus der Kirche ausgetreten.

Aber wie sieht es bei uns im Vergleich zum Rest der Welt aus? Ein Experte erklärt: „Wenn man es sich europaweit anguckt, steht Deutschland nicht viel anders da als Frankreich, Italien und Spanien.“ Besonders in Ländern wie Polen, Serbien oder Griechenland gebe es aber dafür viel mehr Christen als in Deutschland. Auch außerhalb von Europa gibt es Länder, in denen sich deutlich mehr Menschen als Christen bezeichnen. Der Experte sagt, dass dazu zum Beispiel das Land USA zählt. Und auch die afrikanischen Kirchen hätten oft sehr viele Mitglieder.

Paulas Nachrichten

Mutige Fahrt über das Meer

Vor fünfzig Jahren segelte Thor Heyerdahl von Marokko zur Insel Barbados in der Karibik

Manche Leute hielten diesen Forscher für verrückt. Denn er wagte unglaubliche Abenteuer. Thor Heyerdahl hieß der Mann. Er kam aus dem Land Norwegen und wurde berühmt…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten