Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Hier ist noch Platz

09.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BERLIN (dpa). Tausende Stühle stehen auf dem Rasen. Doch niemand sitzt darauf. Hier wäre also noch Platz. Genau darauf möchten diejenigen aufmerksam machen, die die Stühle in Berlin aufgestellt haben. Sie finden: Deutschland sollte noch mehr geflüchtete Menschen aufnehmen. Viele dieser Menschen leben derzeit in überfüllten Lagern, etwa in Griechenland. Dort kommen die Menschen oft an, wenn sie mit dem Boot über das Mittelmeer nach Europa flüchten. Die Menschen verlassen ihre Heimat, weil dort Krieg oder Armut herrschen.

13 000 Stühle stellten Menschen vor dem Bundestag am Montag auf. Foto: Kay Nietfeld/dpa
13 000 Stühle stellten Menschen vor dem Bundestag am Montag auf. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Deutschland nimmt einen Teil der geflüchteten Menschen auf. Die Macher der Stühle-Aktion aber sagen: Es könnten noch mehr sein. In Berlin bauten sie die Stühle deshalb vor dem Bundestag auf. Dort arbeiten die Politikerinnen und Politiker, die über die Aufnahme von Flüchtlingen entscheiden.

Paulas Nachrichten

Mehr Mitsprache für Kinder

Sie sollen auch besser geschützt werden

BERLIN (dpa). Das Grundgesetz ist das wichtigste Gesetz in Deutschland. Es regelt zum Beispiel, dass jeder seine Meinung frei sagen darf. Doch speziell zu Kindern steht im Grundgesetz wenig drin.

Politiker und Politikerinnen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten