Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Hände-weg-Regel gilt bei Vögeln nicht

13.06.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wer junge Tiere in der Natur findet, sollte diese eigentlich nicht mit seinen Händen berühren. Denn die Tiere riechen dann nach uns Menschen. Und die Eltern nehmen ihren Nachwuchs deswegen nicht mehr an. Aber: Die Regel trifft nur bei Säugetieren zu, wie etwa bei Kaninchen, Hasen oder Rehen. Bei Vögeln ist es anders. Denn die können nicht gut riechen. Wer ein Vögelchen, das etwa aus dem Nest gefallen ist, zurücktragen will, darf das vorsichtig tun.

Paulas Nachrichten