Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Guten Rutsch

28.12.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freunde wünschen sich an Silvester einen guten Rutsch. Manche Experten glauben, dass der Wunsch auf das Neujahrsfest der Juden zurückgeht. Es heißt „Rosch ha-Schana“. „Rosch“ bedeutet in der hebräischen Sprache „Anfang“ oder „Kopf“. Der jüdische Neujahrswunsch in Deutschland lautet: „A git Rosch“ – „Einen guten Jahresanfang“. Mit der Zeit wurde aus „Rosch“ das Wort „Rutsch“. Andere sind der Meinung, dass der Wunsch mit dem Hinüberrutschen zu tun hat. Man gelangt oder rutscht also gut ins neue Jahr. (dpa)

Paulas Nachrichten

Winzig kleine Tröpfchen in der Luft

Aerosole sind gerade überall ein Thema, weil sie Viren transportieren können

Aerosole kann man meist weder sehen noch spüren. Trotzdem sind wir ständig von ihnen umgeben. Bei der Übertragung von Viren spielen sie eine Rolle. Hier erfährst du mehr über…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten