Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Gute Reise, kleine Schildkröten!

10.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Helfer wollen die Tiere retten

Diese kleine Schildkröte wurde von Öl befreit und danach dann wieder zurück ins Meer gelassen. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa
Diese kleine Schildkröte wurde von Öl befreit und danach dann wieder zurück ins Meer gelassen. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa

MIKHMORET (dpa). Die Schildkröten waren mit Öl verschmutzt. Helfer hatten sie entdeckt, eingesammelt und gesäubert. Das Öl war vor etwa zwei Monaten vor der Küste des Landes Israel ins Mittelmeer gelaufen. Woher das Öl stammte, ist bislang nicht bekannt. Für die Natur hatte es schlimme Auswirkungen. Schwarze Ölklumpen waren in Israel und dem Nachbarland Libanon an Land gespült worden. Zahlreiche Meerestiere wie Schildkröten bedeckte es mit einer schwarzen, klebrigen Schicht.

Einige junge Schildkröten, die gerettet worden waren, sind nun zurück in die Freiheit gelassen worden. Aus einem Boot heraus setzten Helfer sie zurück ins Mittelmeer.

Paulas Nachrichten