Paulas Nachrichten

Gut vorbereitet zur WM

08.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REGENSBURG (dpa). Test bestanden! Kurz vor dem Start der Fußball-Weltmeisterschaft im Land Frankreich haben die deutschen Fußballerinnen ihr letztes Testspiel gewonnen. Das Team gewann gegen die Mannschaft aus Chile mit 2:0.

Alexandra Popp (rechts) jubelt mit Lea Schüller (links) und Giulia Gwinn (Zweite von links) nach einem Treffer.  Foto: Armin Weigel
Alexandra Popp (rechts) jubelt mit Lea Schüller (links) und Giulia Gwinn (Zweite von links) nach einem Treffer. Foto: Armin Weigel

Die deutsche Trainerin Martina Voss-Tecklenburg war nach dem Spiel zufrieden. Allerdings hätten es ein paar mehr Tore sein können, meinte sie. „Wir sagen immer wieder, wir wollen die Bälle nicht über das Tor schießen. Sie müssen schon aufs Tor kommen, damit sie auch reingehen können“, sagte die Trainerin. Gegen Chile standen die elf Spielerinnen auf dem Platz, die wahrscheinlich auch beim ersten WM-Spiel beginnen werden. Dazu gehört auch Abwehrspielerin Giulia Gwinn. Sie ist eine der Jüngsten im Team. Am Montag reiste die Mannschaft nach Frankreich. Dort spielt sie heute zuerst gegen das Team aus China.

Paulas Nachrichten