Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Groß und klein

28.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Libelle ist gleich Libelle? Von wegen! Es gibt die sogenannten Großlibellen und die Kleinlibellen. Diese kann man ziemlich gut voneinander unterscheiden, nicht nur wegen ihrer Größe. Bei den Kleinlibellen liegen die Augen zum Beispiel weit auseinander. Im Ruhezustand klappen sie ihre Flügel zusammen. Das können die Großlibellen nicht. Ihre Flügel bleiben immer ausgebreitet. Das hat etwas mit ihrem Körperbau zu tun. Was die Libellen aber gemeinsam haben: Sie sind super Flieger und können ihre Flügel unabhängig voneinander bewegen. Die vorderen Flügel schlagen zum Beispiel aufwärts, während die hinteren abwärts schlagen. Das können Libellen dank besonderer Muskeln, die direkt mit den Flügeln verbunden sind. dpa

Paulas Nachrichten