Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Geheimrezept für Gold?

04.12.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖLN. Von dieser Zutat ein bisschen, ein bisschen von der, einmal umrühren, gut schütteln: Fertig ist das Gold! Davon haben viele Menschen geträumt und auch Versuche gemacht.

Über Jahrhunderte hinweg versuchten Leute, Gold auf künstlichem Weg herzustellen. Man nannte sie Alchemisten, wenngleich nicht alle Alchemisten dem Gold nachjagten. Gesucht wurde eine Art Geheimrezept zur Herstellung des wertvollen Materials. Zum Beispiel wollten sie einfaches Metall in funkelndes Gold verwandeln.

Doch eine Möglichkeit, Gold künstlich herzustellen, gab es lange Zeit nicht. Denn das ist superkompliziert und aufwendig. Man braucht dazu modernste Technik, zum Beispiel den Reaktor eines Atomkraftwerks.

Nötig sind außerdem spezielle Stoffe wie Platin oder Quecksilber. Doch auf diese Art Gold zu machen, ist irre teurer und lohnt sich nicht. dpa

Paulas Nachrichten