Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Forschung gegen Rost

21.08.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wer mit Bauteilen aus Metall arbeitet, kämpft jeden Tag gegen Rost. Das ist eine lästige und teure Aufgabe. Darum forschen Fachleute, wie sie Rost gezielter und wirksamer bekämpfen können.

Es geht vor allem darum, neue Schichten aus Farbe oder rostfreien Metallen zu entwickeln. Die sollen das Eisen besser schützen. Oftmals entstanden in der Vergangenheit dabei Stoffe, die der Umwelt schaden und Menschen krank machen können. Darum hat man im Laufe der Zeit daran gearbeitet, umweltfreundlichere Lösungen zu finden. Anderswo versucht man etwa, die Luft rund um Metallteile trocken zu halten. Denn Rost bildet sich schließlich nur in Gegenwart von Wasser. Manche Firmen geben für diese Erfindungen viel Geld aus. Denn wenn Bauteile immer wieder gereinigt oder sogar ausgetauscht werden müssen, kann das noch viel teurer werden. dpa

Paulas Nachrichten

Spurensuche in der Grube Messel

Wie die Welt wohl aussah, nachdem die Dinosaurier ausgestorben waren? Die Grube Messel ermöglicht einen Einblick in die Urzeit vor sehr vielen Millionen Jahren.

Nach Fossilien zu suchen, ist wie eine Schatzsuche. Die versteinerten Reste früherer Tieren und Pflanzen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten