Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Forderungen an die künftige Regierung

25.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Legofiguren halten Transparente und Schilder in die Luft. Darauf steht zum Beispiel „Kohlekraft in die Tonne“. So wie dieses Lego-Kunstwerk sahen am Freitag viele Straßen in ganz Deutschland aus. Allein in Berlin gingen fast zehntausend Menschen für mehr Klimaschutz auf die Straße. Sie forderten zum Beispiel von der künftigen Bundesregierung, bis 2030 alle Kohlekraftwerke in Deutschland stillzulegen. Über solche und andere Themen verhandeln gerade Politikerinnen und Politiker. Sie wollen Ziele einer möglichen neuen Regierung festlegen.

Die Demonstrationen richteten sich aber auch an die Teilnehmenden der Weltklimakonferenz. Denn auf dieser Konferenz werden Ende Oktober Vertreter und Vertreterinnen aus vielen Ländern beraten, wie die Klimaerwärmung gestoppt werden kann.

Die Weltklimakonferenz beginnt am 31. Oktober und findet dieses Mal in Glasgow im Land Schottland statt. dpa

Paulas Nachrichten