Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Fischsaurierbilder machten den Anfang

20.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HAMBURG (dpa). Schon lange wollten die Menschen wissen, wie Dinosaurier ausgesehen haben. Und Henry Thomas de la Beche war wohl einer der Ersten, die Saurier malten aufgrund von echten Funden. Das war im Jahr 1830.

Erstes Saurierbild, gezeichnet von Henry De la Beche (1796 – 1855) Bild: wikipedia.org
Erstes Saurierbild, gezeichnet von Henry De la Beche (1796 – 1855) Bild: wikipedia.org

Das Bild des Geologen zeigte zwei Fischsaurier, die miteinander kämpfen. Das war möglich, weil wenige Jahre zuvor an der englischen Küste die ersten Knochen der ausgestorbenen Meeresbewohner gefunden worden waren. Uns erinnern die Zeichnungen heute eher an Drachen oder Seeschlangen als an Dinosaurier. Das liegt daran, dass die Künstler damals kaum versteinerte Knochen oder ganze Skelette als Vorbilder hatten. Inzwischen wissen die Forscher viel mehr über Körperbau und Bewegungen der Dinosaurier. Mit diesen neuen Erkenntnissen werden auch die Zeichnungen der Künstler immer genauer.

Paulas Nachrichten

BEUREN (pm). Am Montag, 7. Dezember, um 19 Uhr tagt in der Kelter der Gemeinderat. Auf der Tagesordnung steht Bekanntgabe; Vergabe der Strom- und Gaslieferungen bei der Gemeinde und der Panorama-Therme; Baugebiet Brühl/Hagnach: Vergabe der Ausgleichsmaßnahme Bau von Trockenmauern; Bebauungsplan…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten