Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Erholung muss sein

19.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Manchmal muss man als Kater einfach nur faul sein

Der junge Kater Schmitty kommt in ein neues Zuhause. Das ist echt aufregend! So viel zu entdecken und erleben. Den dpa-Nachrichten für Kinder erzählt er, wie das für ihn war.

Schon wieder müde: Kater Schmitty schläft die meiste Zeit des Tages. Foto: Margit Langenbein
Schon wieder müde: Kater Schmitty schläft die meiste Zeit des Tages. Foto: Margit Langenbein

(dpa) Ich habe mich schon echt verändert. Zum Beispiel bin ich in den vergangenen Wochen richtig gewachsen. Ich kann inzwischen viel höher springen. Eine Sache hat sich aber gar nicht verändert: Ich liebe Schlafen!

Das mache ich manchmal mehr als insgesamt 16 Stunden am Tag. So sammele ich meine Kräfte. Dafür mache ich immer wieder kurze Nickerchen. Dann schlafe ich aber auch manchmal mehrere Stunden tief und fest am Stück. Auch bei den Schlafplätzen stehe ich auf Abwechslung. Klar, ich habe das Bett auf meinem Kratzbaum. Von da habe ich eine super Aussicht und kann mich einkuscheln.

Ich döse aber auch gerne auf dem Fensterbrett, dem Sofa oder in einer der Höhlen, die die Menschen mir gebaut haben. Außerdem sitzen die Menschen oft vor mehreren Bildschirmen und tippen dann auf einer Tastatur. Da lege ich mich gerne daneben auf ein Kissen oder kuschel mich in ihren Schoß.

Paulas Nachrichten

(pm) Am heutigen 12. Mai feiern die Muslime das Ende des Fastenmonates Ramadan. Anlässlich des Fastenbrechens (Eid al-Fitr oder Zuckerfest) wünscht der Esslinger CDU-Bundestagsabgeordnete Markus Grübel den Gläubigen ein frohes Fest und dankt für die Einhaltung der Corona-Regeln.

Grübel,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten