Paulas Nachrichten

Eine Sendung entsteht

12.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ohne Thema gibt’s keine Sendung. Das geht den Leuten vom Kinder-Wochenrückblick genauso wie anderen TV-Machern – etwa denen von der bekannten Nachrichtensendung „logo!“. Als Erstes wird bei KiWo also ausgesucht, worüber berichtet wird. Was ist diese Woche in der Gegend passiert? Das schauen sich die Redakteure von KiWo genau an. Sie fragen sich: Was davon interessiert Kinder? Was war wichtig für sie? Was war vielleicht besonders lustig? Wenn feststeht, was in die Sendung kommt, werden darüber kurze Filme gemacht. Danach sind die Kinder-Moderatoren dran. Vor jeder Sendung schreiben sie gemeinsam mit einer Redakteurin ihre Texte. Alles muss stimmen. Darauf achtet die Redakteurin. Die Kinder sorgen dafür, dass die Texte gut zu verstehen sind. Davon haben sie viel mehr Ahnung als die meisten Erwachsenen. Sind alle Moderations-Texte fertig, geht’s ab ins Fernsehstudio. Dort wird die Sendung aufgezeichnet. Ganz am Schluss werden alle Moderationen und Filme am Computer zusammengebaut.

Paulas Nachrichten

Gärtnern in der Kiste:

So legst du ein Mini-Hochbeet an

Du hast Lust auf selbst angebautes Obst und Gemüse, aber keinen Platz für ein großes Beet? Dann leg dir doch ein Mini-Beet an: in einer Holzkiste. Das passt auf jeden Balkon. Ein Gartenexperte erklärt, worauf du achten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten