Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Eine Königin der Berge

06.12.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schnaufend bewegt sie sich vorwärts. Wenn die Rübelandbahn kommt, ist sie schon von Weitem zu hören. Denn es handelt sich um eine alte Dampflok. Betrieben wird sie mit Kohlen, die in einem Ofen verfeuert werden.

Am Wochenende konnte die alte Lok mal wieder durch das Gebirge Harz schnaufen. Sie fuhr vom Bahnhof in Blankenburg nach Rübeland und zurück. Diese Strecke ist steil! Weil die Dampflok so stark ist, wird sie oft auch Bergkönigin genannt.

Die Lok ist schon fast 100 Jahre alt: Im Jahr 1923 wurde sie ausgeliefert. Im Laufe der Zeit musste sie viel repariert werden, zum Beispiel bekam sie immer mal wieder einen neuen Kessel. Schließlich wurde sie ausgemustert und ins Museum gestellt. Tüftler hielten die Lok aber immer weiter am Laufen, sodass sie auch heute noch über die Gleise rollen kann. dpa

Paulas Nachrichten