Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Ein Netz aus Dreiecken

31.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(dpa) Sie gehört wohl zu den bekanntesten Vermessungen der Geschichte: die Vermessung des Königreichs Hannover. Heute liegt dort in etwa das Bundesland Niedersachsen.

Ziel war es damals, eine genaue Karte des Landes zu erstellen. Den Auftrag dazu bekam ein Mann namens Carl Friedrich Gauß. Dieser Mathematiker lebte vor etwa 200 Jahren und zählt heute zu den wichtigsten Gelehrten der Geschichte.

Für seine Vermessung nutzte Gauß auffällige Punkte in der Landschaft. Diese Punkte verband er miteinander: und zwar so, dass auf dem Papier ein Netz aus lauter Dreiecken entstand. Das größte Dreieck bildeten drei Berge: der Hohe Hagen, der Inselsberg und der Brocken. Sie stehen teilweise mehr als 100 Kilometer voneinander entfernt.

Paulas Nachrichten

Winzig kleine Tröpfchen in der Luft

Aerosole sind gerade überall ein Thema, weil sie Viren transportieren können

Aerosole kann man meist weder sehen noch spüren. Trotzdem sind wir ständig von ihnen umgeben. Bei der Übertragung von Viren spielen sie eine Rolle. Hier erfährst du mehr über…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten von Paula Alle Nachrichten