Schwerpunkte

Paulas Nachrichten

Ein Feiertag für Berlin

08.05.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BERLIN (dpa). In vielen Ländern Europas erinnert man sich auf besondere Weise an das Ende des Zweiten Weltkriegs. In Frankreich zum Beispiel feiert man am 8. Mai den «Tag der Befreiung». Für die Franzosen ist das ein wichtiger Feiertag.

Und in Deutschland? Dort gibt es keinen offiziellen Feiertag. Allerdings hat die Stadt Berlin für dieses Jahr etwas Besonderes geplant: Weil der Zweite Weltkrieg vor genau 75 Jahren zu Ende ging, gibt es dort am 8. Mai einen Feiertag.

Das bedeutet, Geschäfte und Schulen bleiben zu und die meisten Leute müssen nicht zur Arbeit. Allerdings gilt das nur einmalig in diesem Jahr. Immer wieder wird jedoch gefordert, dass der 8. Mai in ganz Deutschland Feiertag wird.

Paulas Nachrichten